English | Deutsch ||
Lieferland:
|| Hilfe

Wenn Riesenameisen Deinen Volvo entern

31.10.2019

Klick startet selbstlaufende Diashow
START - STOPP

Nicht erst wenn Riesenameisen über Deinen Volvo krabbeln, ist es Zeit an Halloween zu denken...

Auch wenn der gelbe Volvo 200 aussieht, als ob er aus einem Horrorfilm der 80er Jahre entsprungen ist, war es mehr der künstlerische Schaffensdrang seines Besitzers David Schwartz aus Virginia, der aus dem einstmals grauen Fahrzeug ein skurriles Kunstwerk hat werden lassen.

Der Philosophie-Professor trug sich schon einige Jahre mit dem Gedanken, selbst ein "Art-Car" Projekt zu verwirklichen nachdem er bereits während seiner Studentenzeit mehrfach die "Houston art car parade" besucht hatte.

2004 ergab sich endlich die Gelegenheit dazu, und gemeinsam mit einigen seiner Studenten aus dem Fach "Philosophy of Art" machte er sich ans Werk, die Idee mit den Riesenameisen und dem Volvo umzusetzen. Nach einem guten Jahr, in dem immer wieder Verbesserungen an der Dekoration umgesetzt wurden, konnte er 2005 aus dem Stand heraus einen Dritten Platz auf der Houston Art Car Parade ergattern.

Seither hat sich das "Ant Car" beständig in seinen Details weiter entwickelt. Inzwischen hat David Schwartz eine umfangreiche Dokumentation zum Fahrzeug und zu den Art Shows mit zahlreichen Bildern und Videos auf seiner Website zusammengestellt.

Neben dem "Ant Car" haben sich dort auch zahlreiche andere bizarre Fahrzeuge von den diversen Veranstaltungen angesammelt. Wer also selbst irgendwann Langeweile hat und den Drang verspürt, seinen Volvo zu verschönern, kann sich dort entsprechende Anregungen holen.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von David Schwartz